Auf dem mobilen Markt dominieren viele verschiedene Endgeräte wie Tablets oder auch das iPhone. Das Smartphone beherrscht jedoch langsam den mobilen Markt.

Der Nutzen von Smartphones

Warum sind Smartphones eigentlich so beliebt? Diese Frage kann beantwortet werden, wenn man sich den Markt genauer ansieht. Weltweit wurden im Jahr 2017 rund 1,5 Milliarden Smartphones verkauft. Die stärksten Kaufanreize bilden dabei die sogenannten Imaging-Innovationen. Deshalb bevorzugt laut Statistik jeder vierte Deutsche ein Smartphone, das über eine gute Digitalkamera verfügt. Das Fotografieren wird neben dem Telefonieren zum Hauptzweck des Handys. Auf dem Markt für mobile Endgeräte haben sich daher zahlreiche Hersteller von Software- und Hardwarelösungen für diesen Bereich etabliert. Der Bogen der Angebote spannt sich dabei von Foto- und Video-Apps über Zubehörteile bis hin zu Cloud-Services. Außerdem wird das Smartphone bereits vielfach dazu benutzt, das eigene Smarthome einzurichten. Viele Funktionen in dieser Haushaltstechnologie werden über ein Smartphone gesteuert.

Neue Smartphone-Technologien

Aufgrund der ständig wachsenden Nachfrage nach leistungsfähigen Smartphones werden immer wieder neue Technologien und technische Feinheiten in dieses Handy eingebaut. Dazu gehören vor allem leistungsfähige Kameras. Mittlerweile gibt es bereits Dual-Kameras, die mit zwei Festbrennweiten ausgestattet sind. Die eingebaute Software ermöglicht es, die Kamera automatisch zu steuern, und manche Smartphones sind auch in der Lage, bestimmte Produkte im Internet mithilfe von Bildern zu erkennen. Dazu kommen noch Hochleistungskameras, die über eine Funktion für Superzeitlupe verfügen. Mit sogenannten Tiefenkameras ist es möglich, Gesichtsmerkmale von Personen zu erkennen. Das soll vor allem die Sicherheit erhöhen.

Auf alle Fälle stellt der mobile Markt einen dynamischen Markt dar, der durch ein äußerst rasantes Wachstum gekennzeichnet ist. Produzenten von Smartphones müssen sich immer wieder auf neue Kundenbedürfnisse einstellen und für die technische Umsetzung der Wünsche sorgen. Damit ist der mobile Markt zu einem Hightech-Markt geworden, der nicht nur enorme Umsätze bringt, sondern auch für den Arbeitsmarkt interessant geworden ist.