Mobile Endgeräte wie Tablets oder Smartphones haben auch den Handel revolutioniert. Viele Kunden nutzen diese Möglichkeit, um damit online Einkäufe zu tätigen.

Mobile Endgeräte dominieren

Laut vieler Studien wird heute bereits mehr als die Hälfte aller Einkäufe über mobile Endgeräte getätigt. Das Smartphone nutzen Kunden häufiger für das Online-Shopping als den Desktop-PC. Zu den beliebtesten mobilen Geräten, die zum Shopping verwendet werden, zählen das iPhone und Geräte mit Android. Teurere Güter werden jedoch vorwiegend mithilfe von Tablets eingekauft. Der Grund dafür liegt darin, dass Tablets über ein größeres Display verfügen und somit Produkte genauer begutachtet werden können.

Viele Einkäufe über Onlinekanäle werden deshalb getätigt, weil Kunden via Facebook oder andere soziale Plattformen darauf aufmerksam gemacht werden.

Sicherheit im Netz

Doch der Einkauf über das Internet hat auch seine Tücken. Deshalb sollten alle mobilen Endgeräte auch mit einer entsprechenden Sicherheitssoftware ausgestattet sein. Viele Anbieter von Smartphones haben diese bereits auf ihren Produkten vorinstalliert. Wer ganz ungestört und anonym via Smartphone im Internet unterwegs sein will, kann auch auf virtuelle private Netzwerke oder sogenannte VPN zurückgreifen.

Ein VPN wie beispielsweise das Nord Vpn gewährleistet auf der ganzen Welt ein sicheres und anonymes Surfen im Internet. Ein VPN bedient sich speziellen VPN-Servern, die fast in allen Ländern der Welt zu finden sind. Die Nutzung eines VPNs empfiehlt sich deshalb vor allem auf Reisen oder im Urlaub.

Darüber hinaus bieten auch zahlreiche Softwareanbieter nützliche Virenschutzprogramme. Die häufigsten Gefahren, denen man bei der Verwendung von Apps oder dem Surfen im Internet ausgesetzt ist, sind Viren, Trojaner oder Spyware. Ferner sollte man bei der regelmäßigen Verwendung des Smartphones oder des Tablets auch darauf achten, dass alle Programme und Apps, die auf dem Gerät installiert sind, dem neuesten Stand der Technik entsprechen und regelmäßig einem Update unterzogen werden. Damit wird sichergestellt, dass das Gerät frei von Viren oder Trojanern bleibt.